Verkehrsunfall Bartlkreuztunnel 04.05.2018

am .

20180504 VU Bartlkreuz 1
Am Freitag, dem 04.05.2018, wurden die Feuerwehren Ebensee und Traunkirchen um 05:35 Uhr mit dem Stichwort "Brandmeldealarm" in den Bartlkreuztunnel gerufen.
Nach telefonischer Rücksprache mit der Tuneelüberwachungszentrale erhielten wir die Information, das es im Tunnel zu einem Verkehrsunfall gekommen war.
Bei Eintreffen am Einsatzort befanden sich die Fahrzeuginsassen bereits außerhalb des Fahrzeugs und wurden vom Roten Kreuz versorgt.
Die Feuerwehren banden die ausgelaufenen Betriebsmittel, klemmten die Fahrzeugbatterie ab, stellten den Brandschutz sicher und reinigten die Fahrbahn.
Nachdem das Unfallfahrzeug abtransportiert war, wurde die Fahrbahn nochmals mit Hilfe einer Kehrmaschine gereinigt.
 
Im Einsatz standen die FF-Ebensee mit RLF-A 2000, TLF-A 4000, KDO, die FF-Traunkirchen mit RLF-A 2000 und KRF-S, das Rote Kreuz und die Polizei.
 
Einsatzende: 07:07 Uhr
 
Mehr Bilder gibt es in der Fotogalerie zu sehen.