Verkehrsunfall B145 09.12.2017

am .

VU B145 09122017 2
Am Samstag, dem 09.12.2017 wurden die FF-Ebensee und die FF-Langwies um 07:32 Uhr mit dem Alarmstichwort "Verkehrsunfall eingeklemmte Person" auf der B145 alarmiert.
Als die ersten Einsatzkräfte eingetroffen sind, konnte glücklicherweise festgestellt werden, dass sich keine Personen mehr im Fahrzeug befanden.
Das verunfallte Fahrzeug wurde mit der Seilwinde des RLF-A 2000 wieder auf die Räder gestellt, zurück auf die Straße gezogen und am Straßenrand abgestellt.
Für die Dauer der Arbeiten musste die B145 vollständig gesperrt werden.
 
Im Einsatz standen die FF-Ebensee mit RLF-A 2000, TLF-A 4000, KRF-S, sowie die FF-Langwies mit KLF-A und KRF-S, das Rote Kreuz und die Polizei.
Einsatzende: 09:03 Uhr
 
Mehr Bilder gibt es in der Fotogalerie zu sehen.