Fahrzeugbergung Alte Traunstraße 15.04.2017

am .

VU 15042017
Am Samstag, dem 15.04.2017, wurden die Kameraden der FF-Ebensee um 19:08 Uhr zur Unterstützung der FF-Rindbach alarmiert.
Aus unbekannter Ursache kam ein PKW von der Alten Traunstraße ab und fuhr über eine Böschung.
Durch die Wucht des Aufpralls wurden das linke Vorderrad herausgerissen und teilweise die Airbags geöffnet.
Die Kameraden der FF-Rindbach sperrten, bis zum Eintreffen der FF-Ebensee, die Straße und stellten den Brandschutz sicher.
Mit der Seilwinde des RLF-A 2000 wurde das verunfallte Fahrzeug zurück auf die Straße gezogen und anschließend die Fahrbahn gereinigt.
Die FF-Rindbach blieb bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes vor Ort und half beim Abtransport des PKW's.
 
Im Einsatz standen die Kameraden der FF-Ebensee mit RLF-A 2000 und TLF-A 4000, sowie die FF-Rindbach mit KLF-A und KRF, die Polizei und das Rote Kreuz.
 
Einsatzende für die FF-Ebensee: 20:00 Uhr
 
Mehr Bilder gibt es in der Fotogalerie zu sehen.