Verkehrsunfall B145 1 LKW 23.07.2015 - Update -

am .

VU B145 23.07.2015 (Bild: FF-Ebensee)

Am Donnerstag, dem 23.07.2015, wurden die Kameraden der FF-Ebensee um 08.24 Uhr mit dem Alarmtext "Verkehrsunfall Aufräumarbeiten" alarmiert. Aus unbekannter Ursache war ein Sattelzug auf der "Langwieser Geraden" der B145 verunfallt. Dabei kam sein Anhänger auf der Fahrbahn seitwärts zum Liegen.
Die Kameraden der FF-Ebensee sicherten die Unfallstelle ab und bargen schließlich mittels der Seilwinden des RLF-A 2000, dem schwerem Rüstfahrzeug der FF-Bad Ischl und des Kranes eines privaten Unternehmens den LKW-Anhänger.

Die FF-Ebensee stand mit RLF-A 2000, KRF-S und 11 Feuerwehrmitgliedern im Einsatz.

Neben der FF-Ebensee waren die Kameraden der FF-Langwies, FF-Bad Ischl und Beamte der PI Ebensee vor Ort.

Einsatzende für die FF-Ebensee: 10.59 Uhr.

Mehr Bilder gibt es in der Fotogalerie zu sehen.

Zur Galerie