LKW Bergungen 27.01.2015

am .

Aufgrund der winterlichen Fahrverhältnisse und der teilweise schlechten Winterausrüstung der Verkehrsteilnehmer wurde die FF-Ebensee am Dienstag, den 27.01.2015, zu insgesamt drei LKW Bergungen gerufen.

Die erste Alarmierung erfolgte um 07:02 Uhr per Pager auf die B145 zur Abfahrt Ebensee Mitte.

Hier standen die Kameraden der FF-Ebensee mit RLF-A 2000, KDO und 11 Mann bis 08:06 Uhr im Einsatz.

Die anderen Alarmierungen erfolgten durch die Polizei via Telefon.

Bei beiden Einsätzen galt es jeweils einen LKW bei der Abfahrt Rindbach zu bergen.

Die Kameraden der FF-Ebensee standen hier jeweils mit RLF-A 2000 und von 09:19 Uhr bis 10:00 Uhr mit 3 Mann bzw. von 11:45 Uhr bis 12:30 Uhr mit 5 Mann im Einsatz.

Alle Bergungen konnten mit Hilfe der Abschleppstange des RLF-A 2000 innerhalb kürzester Zeit bewältigt werden.

Mehr Bilder gibt es in der Fotogalerie zu sehen.